Erste Bilder zu Captain Marvel

Erste Bilder zu Captain Marvel

Nachdem Brie Larson gestern langweilig war, wollte sie mit Entertainment Weekly das Internet zerstören. Jetzt sind die ersten offiziellen Bilder zu Captain Marvel da.

Wir können einen ersten Blick auf das Cover der kommenden Entertainment Weekly werfen. Zu sehen ist Brie Larson als Captain Marvel. Zusätzlich dazu gibt es zehn erste offizielle Bilder zu sehen. Diese sind sowohl vor als auch hinter der Kamera entstanden.

Larson beschreibt Carol Danvers, wie Captain Marvel im Comic Universum heißt, als aggressiv und temperamentvoll. Manchmal sogar ein bisschen aufdringlich und direkt. Sie stürzt sich schnell ins Geschehen ist sie meistens die erste vor Ort, wartet dabei aber nicht auf Befehle. Das ist einer ihrer größten Fehler.

Regie führt das Gespann Anna Boden und Ryan Fleck. Der Film wird keine Origin-Story, da Carol bereits am Anfang des Films ihre Kräfte besitzt und sich bereits den Kree angeschlossen hat. Lange dauert es jedoch nicht, bis sie wieder auf der Erde landet. Dort muss sie sich Fragen über ihre Vergangenheit stellen und eine Invasion der Skrull, außerirdische Gestaltwandler, unter der Führung von Talos (Ben Mendelsohn) abwehren.

Boden beschreibt Captain Marvel als besonders menschlich. So hat sie viel Herz und sei witzig, auch wenn sie nicht immer gute witze erzählt. Zudem kann sie eigensinnig und rücksichtlos sein. Dabei trifft sie nicht immer die perfekten Entscheidungen für sich selbst.

Der Film ist in den 1990er Jahren angesiedelt. So sehen wir eine verjüngte Version von Nick Fury (Samuel L. Jackson) mit beiden Augen. Zudem sehen wir Phil Coulson (Clark Gregg) wieder. In den Kino Filmen, war er im ersten Avengers gestorben und seitdem nicht mehr in den Filmen gesichtet worden.

Captain Marvel EW

Dieser Beitrag hat einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar