Neu bei Netflix im September

Neu bei Netflix im September

Der Account NetflixDE von Netflix Deutschland hat auf Twitter wie immer kurz vor Monatsende die Serien und Filmstarts für den September bekanntgegeben.Wir schauen mal kurz drüber und ich gebe euch meine Empfehlungen mit auf den Weg.

Netflix_Neuheiten_september

Den Anfang macht am 6. September „Sausage Party“. Ein verrückter Animations-Film über die große Liebe. Es geht im Prinzip darum, dass die Wurst versucht ins Brötchen zu kommen… ja… ich denke das kann man so stehen lassen. Der Film zeigt uns, dass auch Lebensmittel Gefühle haben. Für alles andere ist der Trailer zuständig. Nicht zu ernst nehmen und man hat eine Menge Spaß beim schauen.

Am 7. September steht Iron Fist auf der Liste. Entschuldigt. „DIE LEGENDÄRE IRON FIST“ meine ich natürlich. Es steht Marvel drauf. Es ist ein wenig Marvel drin. Ich empfehle euch natürlich bei Staffel 1 anzufangen und danach Defenders zu schauen. Das Superhelden „Team“ bestehend aus Jessica Jones (!), Luke Cage, Daredevil und eben Iron Fist. Deren Staffeln schaut ihr natürlich auch vorher, falls ihr noch nicht gesehen habt. Am besten gebe ich euch direkt die Viewing Order mit:

  • Daredevil Staffel 1
  • Jessiaca Jones Staffel 1
  • Daredevil Staffel 2
  • Luke Cage Staffel 1
  • Iron Fist Staffel 1
  • The Defenders (Crossover Film)
  • The Punisher Staffel 1
  • Jessica Jones Staffel 2
  • Luke Cage Staffel 2

Empfehlen möchte ich euch hierbei ganz klar Jessica Jones. Storytechnisch als auch charaktertechnisch die Stärkste der Marvel-Netflix Serien. Gefolgt von der Punisher und Daredevil. Nicht empfehlen möchte ich euch Iron Fist und Luke Cage, was für mich aber sehr an den Schauspielern liegt. Hier die Trailer von Iron Fist Staffel eins und zwei:

Mitte des Monats am 20. September kommt mit Vaiana der zweite Animationsfilm der Liste. Dieses Mal von der Erfolgsschmiede Disney selber. Da ist zwei kleine Jungs habe, werde ich den Film in den nächsten Wochen/Monaten wohl öfters sehen dürfen. Er erhielt 2017 zwei Oscar-Nominierungen für Bester Animationsfilm und Bester Song. Ich freu mich drauf.

Einen Tag später kommt mit Maniac eine Kurzserie von 10 Folgen à 30 Minuten. Die schwarzhumorige Serie mit den zwei Hauptdarstellern Emma Stone und Jonah Hill dreht sich um Gedankenexperimente und sieht im Trailer sehr spannend aus. Generell mag ich kurze Serien, welche hoffentlich auch nach einer Staffel abgeschlossen sind und nicht aufgrund von Erfolg später weiter getrieben werden (siehe „13 Reasons Why“). Macht euch selber ein Bild mit dem Trailer, aber für mich eine der Must-Sees des Monats.

Wer die Liste gesehen hat, weiß natürlich was jetzt kommt. Ab dem 26. September ist „Rogue One: A Star Wars Story“ auf Netflix verfügbar. Der erste von bisher zwei Filmen der „Star Wars Story“-Reihe. Das könnte leider aufgrund des mäßigen Erfolgs von „Solo: A Star Wars Story“ so bleiben. Um Stellung zu beziehen: Ich fand ihn gut. Der Film dreht sich um die Vorgeschichte zu „Episode IV – Eine neue Hoffnung“ und erzählt die Geschichte einer Gruppe von Rebellen, welche die Pläne des Todessterns stehlen wollen. Im Mittelpunkt steht Hauptdarstellerin Felicity Jones. Weitere bekannte Namen sind noch Forest Whitaker (Der Letzte König von Schottland) und Mads Mikkelsen (Casino Royale). Insgesamt geht der Film neue Wege im Star Wars Imperium und zeigt die Geschehnisse abseits von Jedi Kräften und Lichtschwertern. Für jeden Fan ein Muss und für alle Anderen ein durchaus spannender Sci-Fi Action Film.

Schreibt uns doch mal, was eure Highlights sind und welche Filme/Serien diesen Monat bei euch auf Netflix abgespielt werden.

 

Schreibe einen Kommentar